Kontakt

Nach der Behandlung

Nach Abschluss der aktiven Korrekturphase müssen die Zähne in der neuen Position stabilisiert werden. Andernfalls kann es passieren, dass sie in ihre alte, ungünstige Stellung zurückwandern. Für die nötige Sicherung des schönen neuen Lächelns sorgen feste oder herausnehmbare Retentionsgeräte.

Nach der Behandlung

  • Mit einem Positioner können wir zusätzlich zur Stabilisierung noch kleinere Korrekturen an Zähnen und Zusammenbiss (Feineinstellung) vornehmen.
  • Zur Stabilisierung kommen in der Regel herausnehmbare Haltespangen zum Einsatz. Sie werden vor allem nachts und gegebenenfalls wenige Stunden am Tag getragen.
  • Die größte Stabilität bietet zusätzlich zur herausnehmbaren Haltespange eine Langzeitretention mit einem Lingualretainer. Dabei handelt es sich um einen auf der Innenseite der Zähne aufgeklebten, feinen Draht.

Weitere Informationen zur Erhaltung des Behandlungsergebnisses finden Sie in unserem KFO-Ratgeber.